Soforthilfe

0800 / 55 44 880

(kostenlos)

Logo: TÜV Rheinland
 

Taubenabwehr

weitere Infos

Mäuse

weitere Infos

Ratten

weitere Infos

Schaben

weitere Infos

Wespen

weitere Infos

A. & B. Kessner -
lokale Rufnummern

Schädlingsbekämpfung in:

Duisburg
Tel. 02066 - 87 94
Tel. 0203 - 33 54 94

Düsseldorf
Tel. 0211 - 13 43 32

Essen
Tel. 0201 -55 40 87

Krefeld
Tel. 02151 - 154 16 59

Moers
Tel. 02841 - 888 9711

Mülheim / Oberhausen
Tel. 0208 - 412 45 970

Neuss
Tel. 02131-1338553

Wesel
Tel. 0281-3002671

Campus Siegel Gold

Hände

Ausgezeichnet mit dem Campus Siegel Gold für "herausragende Fortbildungsmaßnahmen"

Mehr Infos

 
  • Motten-Bekämpfung

    Lebensmittelmotte

  • Gespinstmottennest am Baum

  • Eingesponnener Kirschbaum

 

Motten-Bekämpfung

In Deutschland gibt es eine Vielzahl von Mottenarten. Probleme treten mit den folgenden Arten auf:

 

Sie können uns gerne kostenlos kontaktierten unter der Rufnummer
0800 – 55 44 880 oder einem unserer lokalen Anschlüsse.

 

Kleidermotten/ Textilmotten

 

Kleidermotten sind weltweit verbreitete Textilschädlinge. Sie kommen überall dort vor, wo es Materialien aus Federn oder Wolle, Felle oder Pelze gibt. In Wohnungen findet man diese Schädlinge besonders häufig in Kleiderschränken. Aber auch Wollteppiche oder Wandteppiche aus Wolle werden regelmäßig von den Raupen befallen – dies kann bei entsprechend langem Befall sehr teuer und ärgerlich werden. Die Behandlung der Kleidung mit handelsüblichen Spraydosen ist jedoch in den seltensten Fällen erfolgreich, weil erst durch eine genaue Befallsanalyse die Ursache gefunden werden kann. Wir helfen Ihnen die Befallsursache zu finden und das Mottenproblem dauerhaft zu beseitigen.
 

Neben der Bekämpfung in den befallenen Bereichen bieten wir eine Wärmebehandlung der Textilien und Gegenstände mit unserem Spezialwärmezelt an. Hiermit werden die Materialien auf ca. 60° C erhitzt und Raupen, Eier sowie erwachsene Motten effektiv und giftfrei abgetötet.

Lebensmittelmotten

 

In Deutschland sind vier Speisemottenarten besonders bedeutend:

  • Dörrobstmotte

  • Kakaomotte

  • Mehl-/ Speichermotte

  • Getreidemotte

Lebensmittelmotten sind typische Kulturfolger und auf der ganzen Welt verbreitet. Sie kommen überall dort vor, wo Lebensmittel hergestellt, gelagert oder verarbeitet werden. Regelmäßig findet man die Tiere in Getreidespeichern, Lagerhäusern, Silos, Mühlen, Lebensmittelbetrieben oder Supermärkten. Sehr häufig treten diese Lebensmittelmotten auch in Privathaushalten auf, wo sie in Küchen und Vorratskammern leben. Die Larven findet man u. a. in Müsli, Studentenfutter, Trockenobst, Nüssen, Haselnuss- oder Mandelschokolade, Getreide- und Getreideprodukten. Hier fressen sie von den Vorräten und verschmutzen diese mit Spinnfäden und Kot.

 

Um einer Mottenplage Herr zu werden, ist professionelle Hilfe unbedingt erforderlich, da übersehene Motteneier dazu führen können, dass ein paar Wochen später ein erneuter Befall auftreten kann.

 

Neben der konventionellen Mottenbekämpfung mit Spezialinsektiziden bieten Ihnen alternative Bekämpfungsmöglichkeiten an:

 

Gespinstmotten

 

Namengebend für diese Mottenart sind die Gespinste, in der sich die Raupe oder in Gruppen verpuppen. Diese Gespinste können ganze Hecken und Bäume umfassen. Bei einem starken Befall wird ein Grünbereich so in einen gespenstig weißen Schleier gehüllt. Nach Schlupf der Motten ist der Spuk irgendwann wieder vorbei und die befallenen Flächen sind meist kahl gefressen. Da die Motten jedoch ortstreu sind, kann sich dieses Phänomen jedes Jahr verstärken und irgendwann die Pflanzen auch abtöten.

 

Wir bieten zur Vorbeugung entsprechende Bekämpfungen mit biologischen Mitteln sowie Abhilfe bei bereits befallenen Pflanzen.

 

 
 

Leistungen